Samstag, 12. November 2016

Taschen

kann man ja immer gebrauchen. Die Betty von Die Elberbsen ist eine tolle Umhängetasche, die ich gleich zweimal genäht habe.


Die erste als Wendetasche ohne Kellerfalte. Inspiriert vom Blog einer Nählkollegin, für die ich die Tasche im Rahmen einer Wichtelakiton genäht habe. Innen habe ich noch eine kleine Tasche eingenäht, mit Kellerfalte, damit man das Handy schnell finden kann.
Für ihre Mädels gab es im Partnerlook zwei Minishopper auch als Wendetaschen dazu.

Die zweite war auch ein Geschenk. Wieder eine Wendetasche, dieses Mal aber außen mit Kellerfalte.


Jetzt brauche ich dringend auch noch eine.
Ein sonniges Wochenende euch noch.

Michelle