Sonntag, 27. Oktober 2013

Häkelmützensonntag

Bei allerschönstem Herbstwetter gehen heute bei uns die Herbstferien zu Ende. Wir haben wunderschöne Tage in der alten Heimat bei lieben Verwandten verbracht.
Jetzt beobachte ich, wie die Vögel im kahlen Gebüsch vor unserem Küchenfenster an den Meisenknödeln rumturnen, der Wind durch die Bäume geht und finde, dass es jetzt Zeit ist für meine neue Herbsthäkelmütze:


Eigentlich war sie ja für meine Große gedacht, aber sie ist dann doch etwas reichlicher geworden und nun passt sie mir. Zum Glück haben wir die gleiche Lieblingsfarbe...
Gehäkelt habe ich sie nach dieser Anleitung -klick- vom Bündchen her. Da es eine Kindermütze werden sollte habe ich das "Bündchen" allerdings nur 4 cm breit gehäkelt mit festen Maschen und die Länge, in halben Stäbchen,  bis zu den Abnahmen auch etwas verkürzt. Passt mir aber trotzdem prima


und der Beanie-Teil sitzt schön locker am Hinterkopf.
Da es hier in der näheren Umgebung leider auch kein Wollgeschäft gibt habe ich auf das zurückgegriffen was der große Supermarkt bietet: Schachenmeyr Bravo. Lässt sich gut häkeln und fühlt sich weich an, bin gespannt wie es im Winter dann mit der elektrischen Ladung sein wird.
Das nächste Projekt ist schon in vollem Gange und kann dann hoffentlich demnächst hier gezeigt werden.
Das geht jetzt erst einmal zu "Häkelliebe".

Eine sonnige Woche euch.
LG, Michelle

1 Kommentar:

petozi Design hat gesagt…

Super geworden Deine Mütze!
Steht Dir toll.
Danke fürs Zeigen!
Herzliche Grüße
Petra