Sonntag, 27. Oktober 2013

Häkelmützensonntag

Bei allerschönstem Herbstwetter gehen heute bei uns die Herbstferien zu Ende. Wir haben wunderschöne Tage in der alten Heimat bei lieben Verwandten verbracht.
Jetzt beobachte ich, wie die Vögel im kahlen Gebüsch vor unserem Küchenfenster an den Meisenknödeln rumturnen, der Wind durch die Bäume geht und finde, dass es jetzt Zeit ist für meine neue Herbsthäkelmütze:


Eigentlich war sie ja für meine Große gedacht, aber sie ist dann doch etwas reichlicher geworden und nun passt sie mir. Zum Glück haben wir die gleiche Lieblingsfarbe...
Gehäkelt habe ich sie nach dieser Anleitung -klick- vom Bündchen her. Da es eine Kindermütze werden sollte habe ich das "Bündchen" allerdings nur 4 cm breit gehäkelt mit festen Maschen und die Länge, in halben Stäbchen,  bis zu den Abnahmen auch etwas verkürzt. Passt mir aber trotzdem prima


und der Beanie-Teil sitzt schön locker am Hinterkopf.
Da es hier in der näheren Umgebung leider auch kein Wollgeschäft gibt habe ich auf das zurückgegriffen was der große Supermarkt bietet: Schachenmeyr Bravo. Lässt sich gut häkeln und fühlt sich weich an, bin gespannt wie es im Winter dann mit der elektrischen Ladung sein wird.
Das nächste Projekt ist schon in vollem Gange und kann dann hoffentlich demnächst hier gezeigt werden.
Das geht jetzt erst einmal zu "Häkelliebe".

Eine sonnige Woche euch.
LG, Michelle

Dienstag, 15. Oktober 2013

Kreativ am Abend

- nicht nur dienstags, und sowas kommt dann dabei heraus:


Ich finde Grannys in weiß mit schönen Mustern so toll und habe mal zwei von den über 30 kostenlosen Anleitungen die ich im Netz so finden konnte ausprobiert.

Granny Mai von hier, Wolle Catania weiß, Nadelstärke 2,5


Granny Carrousel ebenfalls von hier, Wollmischung in wollweiß vom Discounter, Nadelstärke 4



Zu häkeln war beides gut, mit der dünneren Wolle gefällt es mir optisch besser, für eine Decke könnte ich mir aber die dickere Wolle besser vorstellen. Na, ja, ich habe von beidem nicht genug da und noch zwei andere Häkel- bzw. Strickprojekte in Arbeit.
Sobald es draußen kälter wird brauche ich immer ganz viel Wolle zwischen den Fingern...
Die Grannys wollte ich aber auch unbedingt mal ausprobieren, meine Mama hat die schon gehäkelt als ich noch in den Kindergarten ging, da wurden dann Decken draus genäht, ich glaube für Mosambik damals.
Die waren natürlich schön bunt, aber mir gefallen sie einfarbig fast noch besser.

Beim Creadienstag gibt es heute wieder ganz viele tolle Sachen zu sehen und auch hier bei der Häkelliebe.

Eine gute Nacht noch.
LG, Michelle

Sonntag, 13. Oktober 2013

Herzlich Willkommen

kleiner Mann! Und zur Begrüßung gibt es eine süße kleine Babykombi:


Das Mützchen passt schon mal super und in die Hose kann er noch reinwachsen, was ja immer sehr schnell geht bei den süßen Kleinen. Die Pumphose ist diesmal richtig gut gelungen, innen wieder gefüttert mit dünnerem Frottee.
Dann kann ich jetzt das nächste Projekt in Angriff nehmen, die nächsten Babys werden hier schon erwartet...

Einen schönen Sonntag noch!

LG, Michelle

Mütze: Wendebindemütze von Klimperklein, Hose: Pumphose Frieda, Halstuch selbst gebastelt

Donnerstag, 10. Oktober 2013

RUMS mit Amy

gibt es heute bei mir, idyllisch, herbstlich, nasskalt:


Mein erster Amy-Rock im schönen Schottenkaro.


Und das kam so. Die Kita meiner Kleinen feiert heute ihren 5. Jahrestag und hat dazu ein kleines Fest mit musikalischer Weltreise durch- und aufgeführt, da die Kinder in der Kita aus vielen verschiedenen Nationen kommen. Man hat mich gebeten für meine Kleine ein Faltenröckchen zu nähen, das hätte ich euch auch gern gezeigt, aber es ist noch am Kind, das Kind vorm Fernseher und absolut nicht bereit sich fotografieren zu lassen.
Da die Eltern aber auch mitmachen sollten, habe ich die Gelegenheit genutzt und einen Amy Proberock genäht. Das Ergebnis könnt ihr oben sehen.

Ich habe ihn in L genäht, weil ich das um die Hüfte herum brauche, da passt er auch ganz gut. Der Bund steht allerdings unheimlich ab, obwohl ich ihn nach der ersten Anprobe noch enger genäht habe und auch der Stoff um die Beine herum ist mir etwas zuviel.
Was super geklappt hat ist den nahtverdeckten Reißverschluss einzunähen. Nachdem mir eine erfahrene Schneiderin im Nähtreff, wo ich jetzt ab und zu hingehen kann, gezeigt hat wie es geh,t hat es ganz gut geklappt und man sieht ihn wirklich nicht, er lässt sich aber trotzdem problemlos öffnen. Auf die Taschen habe ich aus Zeitgründen verzichtet und aufs Futter dann notgedrungen auch, es geht aber super ohne, was ich bei dem Stoff von B*ttinette nicht vermutet hätte.

Jetzt muss ich mal sehen wie ich den Schnitt für mich abändern kann, damit der nächste Rock noch besser sitzt.

So, jetzt bin ich zufrieden und froh und werde gleich noch mal einen Blick riskieren was die anderen heute so geRUMSt haben und zwar hier -klick-

Einen schönen Abend noch!
LG, Michelle

Die Fotos hat übrigens meine Große gemacht, ja, die kann nicht nur nähen sondern auch fotografieren. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie der Wunschzettel für Weihnachten aussieht:-)

Dienstag, 8. Oktober 2013

Knister, knister, knäuschen...

Meine Große wollte unbedingt mal wieder nähen. Mit ein bisschen Anleitung ist dieses süße Knistertuch entstanden:


hinten mit tollem weichen Bio-Baumwoll-Fleece:


Die Anleitung kommt von hier -klick-. Allerdings hat sie das Tuch etwas größer genäht (20x20 statt 15x15) und wir haben noch ein Bändchen mit Druckknopf eingearbeitet an dem man den Schnuller befestigen kann.

Geschenkt hat sie es ihrer kleinen Cousine die am 18.09. geboren wurde. Das nächste ist schon zugeschnitten, denn in diesem Jahr ist hier Babyboom angesagt, nein, nicht bei uns, aber um uns herum:-)

Noch mehr Schönes von und für Kinder seht ihr hier bei kiddikram und heute auch wieder hier bei den Dienstagskreativen -klick-

Einen schönen Tag euch noch.

LG, Michelle

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Super flauschig

sind diese Socken, die ich für die Kleine gestrickt habe:


Die Wolle heißt Regia softy color und ist glaube ich nicht mehr erhältlich. Ich habe sie schon im letzten Jahr gekauft und nun passend zu den Temperaturen die Socken fertig bekommen.

Hier beim kiddikram -klick- gibt es noch mehr Selbstgemachtes fürs Kind.

LG, Michelle