Donnerstag, 1. März 2012

Wo bleibt der Frühling?

Hier ist gerade seit Tagen trübes Wetter und das kleine Mäuschen ist krank. Zum Glück hat Mama schon begonnen ein paar Frühlingsteilchen zu nähen. Den Anfang hat diese frühlingshafte Beuteltasche gemacht. Den Stoff, auf dem alles aufgedruckt war, habe ich beim Bloggeradventskalender gewonnen.

Ich hab sie schon ein paar Mal durch unseren kleinen Ort getragen und ein bisschen hat es schon gewirkt. Vorgestern haben wir auf einer Wiese die ersten Frühlingsblümchen entdeckt. Jetzt fehlt nur noch ganz viel Sonne!
LG, Michelle

1 Kommentar:

bellaina hat gesagt…

Ein süßes Täschlein!!!!

Bei usn ist es auch grau in grau und von Frühling nichts zu spüren da hilft auch das ganze Locken nicht :-(((

Dem Mäuschen gute Besserung!
Sabine